CleanWeight Klebegewichte

CleanWeight Klebegewichte

Gebrauchsanleitung für Typ „Nuoka[1]-Klebegewichte[2]

 

Für Art.Nr: KG20., KG25, KG70, KG75

Um möglichst alle Vorteile unserer patentierten Gewichte genießen zu können und nutzloses Arbeiten zu vermeiden, nehmen Sie sich wenigstens 5 Minuten Zeit und lesen Sie diese Montage- und Demontageanleitung aufmerksam durch!
Sie haben sich für ein absolutes High-Tech Gewicht entschieden, wir danken für das entgegengebrachte Vertrauen!

  1. Allgemeines

Die Gewichte sollten trocken und temperiert bei ca. 20°C gelagert werden. Auch bei größeren gelagerten Mengen geht von unseren KGs keine Gefahr durch gesundheitsschädliche Lösemitteln aus, da wir ausschließlich mit einem hochaktiven jedoch umweltverträglichen, lösemittelfreien Kleber arbeiten.

  1. Befestigen der Gewichte

1. Befestigen Sie die Klebegewichte nur an Ebenen, an denen die Felgenneigung 15° keinesfalls überschreiten!

2. Reinigen Sie die Klebeflächen am Rad gründlich mit einem lackverträglichen, fettfreien Lösungsmittel. Alte Klebereste sind unbedingt zu entfernen. Die Felgbeschichtung muß für das Kleben geeignet sein (z.B. silikonfrei)

3. Beachten Sie, daß die Klebestellen völlig fettfrei und trocken sein müssen. Der Untergrund muß festhaftend sein.

4. Die Temperatur sowohl der Umgebung als auch der Klebestelle soll während des Klebevorgangs nicht unter 16°C liegen. Nach der Verarbeitung ist der Kleber von -35°C bis kurzfristig ca. +666°C temperaturbeständig.

   5. Unsere Gewichte schmiegen sich automatisch hohlraumfrei
   dem Felgenradius an.

6. Unser Kleber besitzt eine derart hervorragende Klebekraft, daß 50% Klebefläche für ein sicheres Haften der Gewichte genügte!

7. Schutzfolie abziehen, ggf. mit Fingerkuppe die Kante der Abdeckfolie anschnipsen, dadurch springt diese vom Kleber; dabei die Klebefläche nicht verunreinigen. Sie können nun sofort ganzflächig verkleben oder einen Teil der Schutzfolie einklappen, um eine Probewuchtung vorzunehmen. Durch das eingearbeitete Gewebe sind unsere Gewichte extrem reißfest; dh, Sie können diese ohne die Gefahr von Aufspalten oder Durchreißen des Klebebandes 2-3-mal anheften (vorausgesetzt der Untergrund ist absolut sauber). Die Probeheftfläche sollte nicht mehr als 25% der gesamten Klebefläche ausmachen.

8. Paßt die Lage, drücken Sie nun endgültig mit hohem Druck (ca. 20 kg) die Gewichte fest über den gesamten Felgenradius für ca. 5 Sekunden an; z.B. durch Andrücken mit der Schuhspitze.

  1. Richtiges Entfernen der Gewichte

Wie erkennen Sie das „Nuoka“- Klebegewicht auf einer verschmutzten Felge?:
Nur unsere Gewichtsteile sind an zwei diagonal gegenüberliegenden Ecken abgeschrägt (Pat. angemeldet), dadurch sehen Sie sofort, daß ein Nuoka-Gewicht auf der Felge verbaut wurde, das sich schnell und sauber wie folgt ablösen läßt:

KG20-Demobearbeitet_1

Mit einem Plastikspatel unter das Klebeband fahren uns zuerst die Einzelgewichte an der Vorderfront zu etwa 40% an- und  freiheben. Anschließend  das g e s a m t e Klebegewicht nach hinten kippen und abheben.  Nicht jeden einzelnen Gewichtskörper sofort völlig ablösen!

[1] Pat. pend., Schutzmarke angemeldet, Dokument urheberrechtlich geschützt

[2] patentiert Stand II/2012